Tanzsportabteilung des SV Motor Eberswalde e.V.

Monats-Archive: Januar 2016

Im jähr­li­chen Brei­ten­sport­wett­be­werb der TSA „Grün-Gold“ Motor Ebers­walde konn­ten am Sams­tag, dem 23. Januar 2016 Tänze­rin­nen und Tänzer im Bereich Stan­dard und Latein ihr Können unter Beweis stel­len.

Trotz des Schnee­chaos fanden der größte Teil der 54 gemel­de­ten Paare den Weg in das Tanz­sport­zen­trum Finow­furt. Dafür ein riesi­ges Danke­schön nach Forst, Lübben, Frankfurt/Oder, Greifs­wald, Bernau, Berlin, Schwedt und Fins­ter­walde!

Die TSA „Grün-Gold“ hatte in diesem Jahr zwei Neutän­zer bei den „Bambi­nos“ am Start. Das neben­bei aktiv Fußball spie­lende Paar Dorian und Feline sowie Marlien und Anni konn­ten damit das erste Mal Wett­kampf­luft schnup­pern und nun je einen Pokal mit nach Hause nehmen. Allen teil­neh­men­den Kinder­paa­ren des Vereins gelang es, mindes­tens einmal im Finale zu tanzen. Keine Selbst­ver­ständ­lich­keit bei dem hohen Niveau des heuti­gen Kinder­tan­zens. Beson­ders über­rascht und erfreut waren Celina und Jo Ann als sie, mit einem tollen zwei­ten Platz in der AK I Latein, das Trepp­chen bestei­gen durf­ten. „Cool! Und das trotz zwei­mo­na­ti­ger Trai­nings­pause!“ kommen­tiert Jo Ann ihren Erfolg. Und ihre Mutter schätzt ein, dass dies die beiden für die zukünf­ti­gen Trai­nings moti­vie­ren wird: „…Das haben sie gebraucht! …“.

BSW2016_02 BSW2016_04 BSW2016_03 BSW2016_05

Im Bereich der Senio­ren waren mit Dirk und Susanne Stein­mann und Jürgen und Gertrud Kalisch leider nur zwei Paare unse­res Vereins am Wett­be­werb betei­ligt. Nach dem Sieg in der AK IV Stan­dard verriet Susanne Stein­mann, dass es ihr wich­tig sei, anzu­tre­ten und dass sie dies als Danke­schön an die Trai­ner und deren Einsatz sehe. Dieses Danke­schön geben wir an dieser Stelle gerne weiter.

Die ange­reis­ten Forma­tio­nen aus Hoyers­werda und Pots­dam sowie unsere Heim­for­ma­tion been­de­ten den span­nen­den Tag. Dabei sorg­ten die sieg­rei­chen Gäste aus „Hoywoy“ mit ihren Frosch-Maskott­chen für die entzü­ckends­ten Zuschauer des Abends. Trotz des langen Tages und der schon lich­ten Zuschau­er­rei­hen, erreichte die Stim­mung mit dem Auftritt der Forma­tio­nen wie schon im Vorjahr ihren Höhe­punkt.

BSW2016_06 BSW2016_07

Wir freuen uns schon auf ein Wieder­se­hen im nächs­ten Jahr!

Die Ergeb­nisse sind online. Impres­sio­nen gibt es sowohl als Beitrag des Regio­nal­sen­ders ODF als auch in Bildern

 

Erst­mals wurde in diesem Jahr die Landes­meis­ter­schaft im Latein durch die Lande­stanz­sport­ver­bände Berlin und Bran­den­burg gemein­sam ausge­tra­gen. 2 Turnier­wo­chen­en­den wurden dafür einge­plant. Durch die Nach­wuchs­pro­bleme in dieser schö­nen Sport­art muss­ten in den vergan­ge­nen Jahren zu häufig Start­klas­sen ausfal­len. Diese Form der Turnier­aus­tra­gung ermög­licht nunmehr allen Paaren, an den Start zu gehen. Die Sieger­eh­run­gen fanden dann wieder getrennt statt. In der Berli­ner Gretel-Berg­mann-Sport­halle nahmen zwei Paare der TSA „Grün-Gold“ Motor Ebers­walde an den Wett­kämp­fen teil. Unsere Jüngs­ten, Aaron und Helen, müssen sich, nach langer Turnier­pause und Wech­sel in eine neue Start- und Alters­klasse erst einmal wieder den Anschluss an die Final­plätze erar­bei­ten. Sie beleg­ten den drit­ten Platz in der Bran­den­bur­ger Landes­meis­ter­schaft Junio­ren I C und den neun­ten im Gesamt­tur­nier.

Zu abend­li­cher Stunde schaff­ten Jörg und Ines Schrö­der sogar zwei­mal den Sprung auf den Landes­meis­ter­thron und sicher­ten sich damit, nach nur einem Jahr, den Aufstieg in die nächst­hö­here Star­klasse (Senio­ren I B). Damit sind die beiden das erste B-Klasse Latein­paar in der Vereins­ge­schichte. Wir sind wahn­sin­nig stolz auf euren Erfolg und wünschen euch weiter­hin viele tänze­ri­sche Erfolge. Viel­leicht haben wir Gele­gen­heit, beim nächs­ten Heim­tur­nier, euren Paso-Doble bewun­dern zu dürfen.

Der zweite Teil der gemein­sa­men Latein-Landes­meis­ter­schaft Berlin-Bran­den­burg ist für den 13. Februar 2016 geplant. Hier werden Junio­ren- Jugend- und Haupt­grup­pen­paare der B,A,S-Klassen zu bewun­dern sein. Dies ist sicher eine lohnens­werte Veran­stal­tung für jeden Tanz-Begeis­ter­ten.

Tanz ist die Kunst, die die Seele des Menschen am meis­ten bewegt.“ (Platon) … Lassen Sie sich bewe­gen ob als akti­ver Teil­neh­mer oder als Zuschauer beim dies­jäh­ri­gen Brei­ten­sport­wett­be­werb der Tanz­sport­ab­tei­lung Grün-Gold- Motor Ebers­walde. Nach der regen Betei­li­gung im letz­ten Jahr, rech­net der Verein auch zu diesem Jahres­auf­takt, am 23. Januar 2016 ab 11 Uhr, mit einer Viel­zahl an akti­ven Tänze­rin­nen und Tänzern, die die Veran­stal­tung zu einem mitrei­ßen­den Event werden lassen. Von den Bambi­nis, das sind die Jüngs­ten im Alter von bis zu 9 Jahren, bis hin zu der Alters­klasse „65 plus“ werden sich Brei­ten­sport­ler im Wett­be­werb mit ande­ren messen und ihr tänze­ri­sches Können in den Latein- und Stan­dard­tän­zen unter Beweis stel­len. Der Publi­kums­lieb­ling, die Brei­ten­sport­for­ma­tio­nen, sorgen zum Abschluss des Tages noch einmal für rich­tig Stim­mung und gute Laune.

Breitensport_2 Breitensport_1

Genauere Infos hier…

Am Sams­tag, dem 25.04.2015 hat Daniel Radi­cke die beiden letz­ten von insge­samt 6 Prüfun­gen der Ausbil­dung zum Trai­ner C Leis­tungs­sport erfolg­reich bestan­den. Neben 3 Prüfun­gen in tanz­sport­spe­zi­fi­scher Praxis wurden auch die drei über­fach­li­chen Berei­che “Bewe­gungs- und Sport­pra­xis”, “Verein und Verband”, sowie “Person und Gruppe” geprüft. Die Ausbil­dung fand an den Wochen­en­den in unre­gel­mä­ßi­gen Abstän­den in Schön­walde (Glien) statt. Die Prüfun­gen wurden in der Max-Schme­ling-Halle (Berlin) abge­legt.

Kindertrainingslager_1

Die ersten Vorbe­rei­tun­gen für das 3. Kinder­trai­nings­la­ger in den Räumen der Tanz­sport­ab­tei­lung laufen bereits und am 21.08. ist es dann endlich wieder so weit. Wie schon in den letz­ten Jahren tref­fen sich die besten Kinder­paare der Trai­nings­grup­pen am Frei­tag der 5. Sommer­fe­ri­en­wo­che um 15.30 Uhr in der Trai­nings­stätte und werden dann bis zur Abreise am Sams­tag­abend um 19 Uhr so rich­tig ins Schwit­zen kommen. Natür­lich laden wir auch wieder Kinder­tanz­paare aus ande­ren Verei­nen ein. Weitere Infor­ma­tio­nen haben Eure Trai­ner Ange­lika und Daniel.